ICE GP Zell/See am 19.01.2019

Nach 45 Jahren fand wieder das ICE GP Race in Zell/See unter hervorragenden Bedingungen statt.

In der Qualifikation gelang Richard Lietz mit der 2. schnellsten Zeit der Aufstieg in Finale.

Vor rund 8000 Zuschauern gewann Richard Lietz letztendlich das Rennen in der Klasse Allrad mit einem angemieteten Fahrzeug von Sonnleitner Motorsport.

Das Team von Sonnleitner Motorsport gratuliert Richard Lietz zum Sieg bei der ICE GP!!! Es war ein tolles Event!!!

 

Sonnleitner Motorsport WINTEREVENT 26.01.2019
PREVIOUS POST
Fahrzeugrestaurierung
NEXT POST